Die Forderung nach aufrichtiger Information für eine vertrauensvolle Demokratie

Schlagwort: Desinformation

Diese Studie zeigt, dass sich die Einstellung der US-Bürger zu Online-Fehlinformationen zwischen 2018 und 2021 verändert hat.

Kennzeichnungen in sozialen Netzwerken, die darauf hinweisen, dass ein Inhalt möglicherweise falsch oder irreführend ist, sind nur begrenzt wirksam.

Dieser Artikel beschreibt die Art und Weise, wie sich die Franzosen im Internet informieren, und erklärt das Phänomen des "Browsing" im Internet.

Dieser CNnum-Bericht bietet einen detaillierten Überblick über die Mechanismen und Akteure, die hinter der Online-Desinformation stehen.

Die Europäische Kommission veröffentlicht im Rahmen des Verhaltenskodex zur Bekämpfung von Desinformation alle Berichte von digitalen Plattformen.

Dieser Digimind-Bericht bietet einen Literaturüberblick über verschiedene Umfragen in Frankreich zu Informationsfragen (Vertrauen in die Medien, Treffen mit „Fake News“, Faktencheck, usw.).

In diesem Bericht werden 12 Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens beschuldigt, hinter einer erheblichen Menge an Fehlinformationen über Impfungen zu stecken.

Der Bericht enthält eine Reihe von Empfehlungen, die auf den in jedem dieser Länder festgestellten Stärken beruhen.

Dieser Bericht dokumentiert die Medien- und Fehlinformationsthemen im Zusammenhang mit Covid-19, die die meisten Online-Reaktionen hervorgerufen haben.

In diesem Bericht untersucht Coda Story das Netzwerk von Quellen, die durch die Messaging-App Telegram „skeptische“ Aussagen gegenüber dem Covid-19 in Spanien verbreiten.

1 2 3 9
Stiftungsfonds für die Gründung der Fondation Descartes
8, Avenue du Président Wilson 75116 Paris.
Folgen Sie uns
usercrossmenuchevron-down-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram