Die Forderung nach aufrichtiger Information für eine vertrauensvolle Demokratie

Transparenz, Kommunikation und Vertrauen: Die Rolle der öffentlichen Kommunikation bei der Reaktion auf die Desinformationswelle zum neuen Coronavirus

OECD
03/07/2020

Die Ausbreitung von COVID-19 wurde von einer Desinformationswelle begleitet, die die politischen Reaktionen untergräbt und das Misstrauen und die Angst der Bürger verstärkt. Regierungen auf der ganzen Welt nutzen die öffentliche Kommunikation, um Desinformationen entgegenzuwirken und ihre Politik zu unterstützen. Die Wirksamkeit dieser Maßnahmen wird von ihrer Verankerung in Prinzipien, die ihre Transparenz betonen, abhängen, um das Vertrauen der Bevölkerung in politische Institutionen zu verstärken. Diese Informationsnote gibt einen Überblick über diese neue Desinformationswelle und nennt einige Beispiele von Reaktionen aus OECD-Mitgliedsländern.

Formate :    
/
Ausgabe :  OECD  
Sprachen :  Englisch 
/
Den Artikel teilen
Stiftungsfonds für die Gründung der Fondation Descartes
16 Cours Albert 1er, 75008 Paris.
Folgen Sie uns
usercrossmenuchevron-down-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram