Die Forderung nach aufrichtiger Information für eine vertrauensvolle Demokratie

Die Fake News auf Parler im Januar 2021

Matt Skibinski
28/02/2021

Das umstrittene soziale Netzwerk Parler ist, nachdem es aus den App Stores von Apple und Google entfernt wurde, seit dem 15. Februar wieder online.

Newsguard und PeakMetrics haben also beschlossen, mehr als 17.000 Veröffentlichungen zu analysieren, die rund um den 6. Januar (das Datum des „Sturms auf das Kapitol“ von Anhängern des Kandidaten Trump) online gestellt wurden und spezifisch auf Nachrichten- und Informationsseiten verlinken. Die Ergebnisse zeigen, dass 87 % der Nachrichtenlinks, die im sozialen Netzwerk Parler geteilt wurden, von Quellen stammten, die häufig falsche Informationen veröffentlichen. Diese Informationen stammten beispielsweise aus einer nordmazedonischen Webseite namens „American Conservatives Today“ („Die Amerikanischen Konservativen heute“), Verschwörungsseiten der QAnon-Bewegung und einer Videowebseite, die Alex Jones (einem bekannten amerikanischen Verschwörungstheoretiker) gehört. Zu den vielen falschen Behauptungen, die von Newsguard analysiert wurden, gibt es zum Beispiel die Behauptung, Dominion Voting Systems, ein Hersteller von Wahlmaschinen, habe seine Maschinen manipuliert, um Stimmen für den ehemaligen Präsidenten Donald Trump zu Joe Biden zu verschieben.

Formate :    
/
Ausgabe :  Newsguard  
/
Land :  Vereinigte Staaten 
/
Sprachen :  Französisch 
/
Den Artikel teilen
Stiftungsfonds für die Gründung der Fondation Descartes
16 Cours Albert 1er, 75008 Paris.
Folgen Sie uns
usercrossmenuchevron-down-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram