Die Forderung nach aufrichtiger Information für eine vertrauensvolle Demokratie

Improvisierte Nachrichten : eine soziologische Studie über Gerüchte

Tamotsu Shibutani
01/01/1966

Mit einer Analyse des Auftretens von Gerüchten während kritischer Ereignisse (Katastrophen, historische Wendepunkte) versucht Shibutani, zu einem Modell der Gerüchte zu kommen. In seinen Augen zeigen diese Ereignisse die Hintergründe des Phänomens besser als eine Fragebogenanalyse. Er erforscht die soziologischen, kognitiven, medialen und politischen Aspekte des Phänomens und seine Verbreitungsformen. Insbesondere betont er die Rolle der Medien und des Staates.

Thematisch :  Gerücht  
/
Formate :    
/
Ausgabe :  Bobb Merill  
/
Land :  Vereinigte Staaten 
/
Sprachen :  Englisch 
/
Schlüsselwörter : 
Den Artikel teilen
Stiftungsfonds für die Gründung der Fondation Descartes
8, Avenue du Président Wilson 75116 Paris.
Folgen Sie uns
usercrossmenuchevron-down-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram