Die Forderung nach aufrichtiger Information für eine vertrauensvolle Demokratie

Phil Howard und Emily Bell: Desinformation im Jahr 2020, von „Plandemic“ über Bill Gates bis zu „Obamagate“

Recode Decode
27/05/2020

Phil Howard, Direktor des Oxford Internet Institute und Autor von Lie Machines, und Emily Bell, Direktorin des Tow Zentrum für digitalen Journalismus der Columbia University, sprechen mit Kara Swisher aus Recode über den Zustand der Desinformation und Propaganda während der Coronavirus-Pandemie und darüber, wie das, was wir in diesem Jahr hören, mit der staatlich organisierten Propaganda, die die Wahlen 2016 infiziert hat, vergleichbar ist. Sie geben eine Vorstellung von einigen der am weitesten verbreiteten Verschwörungstheorien und -kampagnen wie z.B. dem trügerischen Pseudodokumentarfilms „Plandemic“, der Art, wie Bill Gates George Soros als führenden Butzemann der politischen Rechte ersetzte, und Präsident Trumps amorphen „Obamagate“-Anspielungen. Bell und Howard sprechen auch darüber, warum sich diese Lügen so effektiv verbreiten, welche Persönlichkeiten und Influencer ihnen dabei helfen und wie die großen Technologieplattformen dieser Herausforderung gegenüberliegen.

Thematisch :  Desinformation  
/
Formate :    
/
Ausgabe :  Vox  
/
Land :  Vereinigte Staaten 
/
Sprachen :  Englisch 
/
Den Artikel teilen
Stiftungsfonds für die Gründung der Fondation Descartes
16 Cours Albert 1er, 75008 Paris.
Folgen Sie uns
usercrossmenuchevron-down-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram