Die Forderung nach aufrichtiger Information für eine vertrauensvolle Demokratie

Die Hauptgefahren der sozialen Medien für die Demokratie

OMIDYAR Pierre
01/01/2017

In einer funktionstüchtigen Demokratie erfolgt die Information der Bürger durch die Regierung, unabhängige Medien, andere Bürger und über ihre eigenen Erfahrungen. Sie sind damit einverstanden, repräsentiert und regiert zu werden. Sie haben und üben Mitbestimmungsrechte aus, einschließlich des Rechts, von der Regierung Rechenschaft zu verlangen. Es wird immer deutlicher, dass diese Grundsätze des Vertrauens, des aufgeklärten Dialogs, des gemeinsamen Realitätssinns und des gegenseitigen Einverständnisses durch bestimmte Eigenschaften und Merkmale der sozialen Medien auf die Probe gestellt werden. Anders gesagt, sie haben unseren öffentlichen Raum verwirrt. Da Unternehmen ihren geschäftlichen Erfolg darauf stützen, wie sie die Aufmerksamkeit des Publikums monetarisieren, lohnt es sich, einige der Kernfragen zu untersuchen, die sich aus der den sozialen Medien zugrunde liegenden Logik und Architektur ergeben.

Thematisch :  Disinformation and trust  
/
Formate :    
/
Ausgabe :  The Omidyar Group  
/
Land :  Vereinigte Staaten 
/
Sprachen :  Englisch 
/
Den Artikel teilen
Stiftungsfonds für die Gründung der Fondation Descartes
8, Avenue du Président Wilson 75116 Paris.
Folgen Sie uns
usercrossmenuchevron-down-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram