Die Forderung nach aufrichtiger Information für eine vertrauensvolle Demokratie

Kategorie: Initiatives

Von der Europäischen Union eingerichtete Plattform zur Bekämpfung der Desinformation zum Covid-19.

Die UNESCO hat sich mit Mitgliedern der von der UNESCO geführten Globalen Allianz für Partnerschaften zur Medien- und Informationskompetenz (GAPMIL) zusammengeschlossen, um die Antwort der MIL-Allianz auf COVID-19 zu starten. Sie bieten Webinare und Bildungsressourcen an.

Diese digitale Bibliothek bietet freien Zugang zu spezifischen Dokumentationen zum Thema Desinformation während der Coronavirus-Pandemie.

Dieses Projekt soll dazu beitragen, der „Infodemie“ entgegenzuwirken, indem die Medien- und Informationskompetenz (MIL) gefördert und Werkzeuge der künstlichen Intelligenz (KI) erforscht werden, um die Prozesse zur Informationsüberprüfung zu verbessern.

Dieser Bericht handelt von zwei wichtigen Elementen im Kampf gegen Desinformation: (1) die notwendigen technologischen Fähigkeiten, um nützliche Forschung zu den zukünftigen Bedrohungen der Online-Informationsmanipulation zu bieten; und (2) die notwendigen menschlichen Fähigkeiten und Finanzierung, um erstere möglich und bedeutend zu machen.

Dieser Bericht ist für alle NGOs gedacht, die Desinformation bekämpfen wollen, und dient als „Werkzeugkasten“ für diejenigen, die Ideen für Desinformationssuchmethoden und -werkzeuge brauchen.

Dieses Handbuch zielt darauf ab, Journalisten mit dem Wissen und den Fähigkeiten auszustatten, um soziale Netzwerke, Bots, private Messaging-Apps, Deepfake und andere Formen von Desinformation und Manipulation zu untersuchen.

Wie kann man gut informiert sein? Was ist eine redaktionelle Linie? Was ist Meinungsfreiheit? Sollten wir Angst vor sozialen Netzwerken haben? Wie entziffert man ein Werbeplakat? Dieses Dokument schlägt eine Zusammenstellung von pädagogischen Ressourcen zur Einführung von Medien- und Informationskompetenz im Unterricht vor.

Das Ziel dieses Projekts besteht darin, Mittelschüler durch spielerische und hybride Plattformen über Desinformation aufzuklären. Es schlägt daher eine „interaktive Serie, die das Desinformationsbewusstsein schärft“ sowie ein „pseudo-soziales Netzwerk“ vor.

Diese 2019 gegründete gemeinnützige Organisation hat sich zum Ziel gesetzt, „die Zuverlässigkeit von Webseiten zu bewerten, um Desinformation zu bekämpfen“. Die Organisation hat gerade einen Bericht über die Zuverlässigkeit einiger der wichtigsten französischen Informationsseiten veröffentlicht.

Stiftungsfonds für die Gründung der Fondation Descartes
16 Cours Albert 1er, 75008 Paris.
Folgen Sie uns
usercrossmenuchevron-down-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram