Die Forderung nach aufrichtiger Information für eine vertrauensvolle Demokratie

Wir amüsieren uns zu Tode: Urteilsbildung im Zeitalter der Unterhaltungsindustrie

POSTMAN Neil
01/01/1985

Das Fernsehen hat uns an eine visuelle Unterhaltung gewöhnt, die in löffelweise Zeit gemessen wird. Was geschieht jedoch, wenn wir dahin kommen, dasselbe von unserer Politik und unserem öffentlichen Diskurs zu erwarten? Was passiert mit dem Journalismus, der Bildung und der Religion, wenn auch sie zu einer Art Show Business werden? Vor 20 Jahren untersuchte die lebhafte Polemik Neil Postmans als erstes Buch, wie die elektronischen Medien unsere Kultur umgestalteten. Heute kommen zum Fernsehen das Internet, die Mobiltelefone, das Kabel und DVDs hinzu und Wir amüsieren uns zu Tode weist eine noch viel größere Bedeutung auf. Dieses elegante, scharfsinnige und enorm lesbare Buch ist eine überzeugende Aufnahme unserer Sucht nach Unterhaltung.

Thematisch :  Showbiz-Gesellschaft  
/
Formate :    
/
Ausgabe :  Penguin Books  
/
Land :  Vereignite Staaten 
/
Sprachen :  Englisch 
/
Den Artikel teilen
Stiftungsfonds für die Gründung der Fondation Descartes
8, Avenue du Président Wilson 75116 Paris.
Folgen Sie uns
usercrossmenuchevron-down-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram