Die Forderung nach aufrichtiger Information für eine vertrauensvolle Demokratie

Das Jahrhundert des Selbst

Adam Curtis
17/03/2002

Das Jahrhundert des Selbst ist ein 2002 für die BBC gedrehter Dokumentarfilm von Adam Curtis. Er zeichnet in vier Folgen von je einer Stunde den Einfluss der Psychoanalyse im Verlaufe des 20. Jahrhunderts nach, von der Staatspropaganda (Erfindung der „Public Relations“, die noch heute die vorherrschende Kommunikationsform ausmachen) bis hin zur persönlichen Glückssuche und der Zuspitzung des kommerziellen und einer freiwilligen Versklavung der Massen dienenden Individualismus (Erfindung des „Verbrauchers“).

Thematisch :  Gesellschaft  
/
Formate :    
/
Ausgabe :  BBC  
/
Land :  Vereinigtes Königreich 
/
Sprachen :  Englisch 
/
Den Artikel teilen
Stiftungsfonds für die Gründung der Fondation Descartes
16 Cours Albert 1er, 75008 Paris.
Folgen Sie uns
usercrossmenuchevron-down-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram