Die Forderung nach aufrichtiger Information für eine vertrauensvolle Demokratie

Kategorie: Initiatives

Adobe, Arm, BBC, Intel, Microsoft und Truepic haben sich zur Koalition für Inhaltsherkunft und -authentizität zusammengeschlossen.

Zotero hat zwei digitale Bibliotheken erstellt, die sich mit unseren Themen befassen und frei zugänglich sind: „'Fake News' und postfaktische Ära“ und vor kurzem „Gefälschte Nachrichten, Epidemien, Coronavirus“. Sie schlagen in der Bibliographie Websites von Organismen oder Institutionen vor, die einen regelmäßigen Faktencheck der Informationen, mehrerer Studien, audiovisueller Ressourcen, usw. durchführen.
https://www.zotero.org/groups/2114998/fake-news__post-vrit/items/72B9PYZV/library
https://www.zotero.org/groups/2485275/infox_pidmies_et_coronavirus/library

The Journalist's Resource (mit Sitz an der Harvard Kennedy University) will das Vakuum zwischen den Journalisten und der akademischen Forschung ausfüllen, indem es Zusammenfassungen und Popularisierungen von wissenschaftlichen Artikeln bereitstellt. Diese Ressourcen sind auf seiner Website frei zugänglich. Sie schlagen auch Journalismuslehrern Merkblätter [tip sheets] und Syllabi vor.

Die Global Network Initiative ist eine Nichtregierungsorganisation mit dem doppelten Ziel, die Zensur im Internet durch autoritäre Regierungen zu verhindern und die Meinungsfreiheit und das Recht auf Privatsphäre in der Informations- und Kommunikationsindustrie zu schützen. Ihr langfristiges Ziel besteht darin, eine globale Norm für verantwortungsbewusste Unternehmensentscheidungen festzulegen und als multilaterales Sprachohr gegenüber Beschränkungen und Forderungen der Regierungen zu gelten.

Die Netze von France Médias Monde – France 24, RFI und MCD – sind bestrebt, faktenbasierte Informationen bereitzustellen. Eine unparteiische und sachliche Medienberichterstattung bekämpft jegliche Art von gefälschten Nachrichten: Gerüchte, Propaganda und Klickköder. Das Projekt „Debunked“ von France 24 Beobachtern entlarvt gefälschte Fotos und Videos und bietet den Benutzern die Möglichkeit an, gefälschte Fotos und Videos selbst aufzudecken. Das Projekt „Fact or Fake“ erkennt und korrigiert falsche Nachrichten zur Europäischen Union. Und das Projekt „InfoMigrants“ spürt Gerüchte über Migranten auf.

Eines der Ziele der Knight Foundation besteht darin, in Qualitätsjournalismus zu investieren, um zur Gründung informierter und engagierter Gemeinschaften beizutragen, die sie als wesentlich für eine gesunde Demokratie betrachten. Sie finanzieren Initiativen, die Methoden zum Fortschreiten der Journalistenpraxis und zur Verstärkung des Vertrauens anbieten.

Verschwörungstheorien versuchen, die Ereignisse als geheime Komplotte der Mächtigen vorzustellen. Während Verschwörungstheorien in der Regel nicht mit Beweisen untermauert werden, hindert das nicht ihre Blüte. Verschwörungstheorien schaden der Gesellschaft auf […]

Trive schlägt seinen Benutzern vor, das Problem der gefälschten Nachrichten für für 1$ pro Monat zu lösen. Die Website schlägt vor, neben jeder URL ein grünes Logo, wenn die Website zuverlässig ist, oder ein rotes Logo, wenn sie nicht zuverlässig ist, anzuzeigen.

Der Global Disinformation Index (GDI) zielt darauf ab, Desinformationswebsites zu erschüttern, zu stören und herunterzustufen. Sie arbeiten mit Regierungen, Unternehmen und Mitgliedern der Zivilgesellschaft zusammen. Sie beraten die wichtigsten Institutionen der Welt, die die Desinformation bekämpfen. Sie bieten maßgeschneiderte automatisierte Lösungen zur Identifizierung der Bedrohungen an, vor allem in der Werbeindustrie. Sie stützen sich auf die Datenwissenschaft, um neue Fehlinformationserzählungen zu verfolgen.

Mediawell ist eine überparteiliche Initiative, die vom Social Science Research Council (SSRC) ausgeht und darauf abzielt, die Forschung zur Fehlinformation zu folgen, zu organisieren und einzustufen: Sie wollen die Literatur zu diesem Thema konsolidieren. Sie fassen die Ergebnisse wissenschaftlicher Artikel zusammen, identifizieren Forschungslücken und machen diese Informationen allgemein zugänglich, damit sie von allen verstanden werden können: von Forschern, Journalisten, aber auch von der breiten Öffentlichkeit. Ihre Tätigkeit ist unserer sehr ähnlich.

Stiftungsfonds für die Gründung der Fondation Descartes
8, Avenue du Président Wilson 75116 Paris.
Folgen Sie uns
usercrossmenuchevron-down-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram